Afterlife − Interaktive Spiele // Kurzvorträge

Lesung / Vortrag
Museum für Sepulkralkultur
03.09.2021 18:00 - 20:00 Uhr

In Kurzvorträgen stellen die Studierenden der Games Class ihre Werke vor und stehen für Rückfragen und Diskussionen zur Verfügung.

Unter dem Arbeitstitel Afterlife entwickeln 12 Studierende der Games Class der Kunsthochschule Kassel um Professorin Auriea Harvey in einer zweisemestrigen Auseinandersetzung mit den Themen des Museums für Sepulkralkultur eine Reihe von interaktiven künstlerischen Arbeiten, welche ebenfalls in die Parallelwelt des virtuellen Museums eingebunden werden. Der Titel „Afterlife“ bezieht sich dabei doppeldeutig sowohl auf den oftmals nicht-permanenten Tod innerhalb des Genres Spiel und die damit einhergehende beständige Iteration von Sterben und Wiedergeburt, als auch auf das „Leben des Museums“ nach der Neukonzeption.

Museum für Sepulkralkultur
© Joshua Gundlach, Grief” (working title), c/2021
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu