Kassel-21 / Social Sculpture Lab

Ausstellung / Installation
Neue Galerie
02.09.2021 10:00 - 20:00 Uhr

Die Kooperation „Kassel21/Social Sculpture Lab“ holt Joseph Beuys „Soziale Plastik“ in die Gegenwart: Das künstlerische Konzept wird reflektiert, zugänglich gemacht und weiterentwickelt. Durch eine intensive, langjährige und multidimensionale Erforschung der Beuys’schen Ideen zur Sozialen Plastik bringt die Künstlerin Shelley Sacks die daraus gewonnenen Erkenntnisse in einem Lab in Kassel zusammen. Dieses verbindet die Theorie mit der Praxis, was sich innerhalb und außerhalb der Neuen Galerie (MHK) und dem documenta archiv in einer Rauminstallation, dem Survival Room, durch verschiedene Kunstaktionen und partizipative „Verbindenden Praktiken“ manifestiert.

Die Ausstellung ist bis 26. September 2021 zu sehen.

Neue Galerie
© MHK
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu