Landgraf Carl und die Hugenotten

Führung / Exkursion
Stadtmuseum Kassel
04.09.2021 19:00 - 20:00 Uhr

In seiner mehr als 50 Jahre währenden Regierungszeit führte Landgraf Carl von Hessen Kassel (1654 – 1730) die Stadt Kassel aus den Ruinen des Dreißigjährigen Krieges in eine rosige Zukunft. In seiner Regentschaft kamen die Hugenotten - französische Glaubensflüchtlinge - nach Kassel und Nordhessen. Groß war sein Interesse an den Wissenschaften und Künsten, wovon noch heute zahlreiche Bauten zeugen; er war ein vielseitiger und geschickt agierender Herrscher, dessen Spuren auch heute das Stadtbild prägen. Während der Führung erfahren Sie an ausgewählten Beispielen mehr über das Wirken des Landgrafen.

Dauer: 60 Min. mit Claudia Panetta-Möller

Stadtmuseum Kassel
© Stadtmuseum Kassel
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu