Napoleonisches Kassel - ´König Lustik´ zwischen Luxusleben und Liberalität

Führung / Exkursion
Stadtmuseum Kassel
02.09.2021 18:00 - 18:30 Uhr

Wie wurde Landgraf Wilhelm IX. zu Kurfürst Wilhelm I.? Was hat Kassel mit dem Königreich Westphalen zu tun? Und warum bleibt Jérôme Bonaparte, der Bruder Napoléons, in Kassel vor allem als tragischer Verwüster des Stadtschlosses in Erinnerung?
Diese und weitere Fragen sollen in der Kurzführung erläutert werden. Begleiten Sie uns in eine Zeit der Napoleonischen Kriege und als Kassel vom französischem Luxusleben, aber auch von einer neuen liberalen Gesetzgebung geprägt war.

Dauer: 30 Minuten
Mit Johannes Ickler

Stadtmuseum Kassel
© Stadtmuseum Kassel
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu