Se ipsam fecit. Strategien der Selbstinszenierung bei Sofonisba Anguissola

Ausstellung / Installation
Schloss Wilhelmshöhe - Antikensammlung, Gemäldegalerie Alte Meister und Graphische Sammlung
04.09.2021 19:00 - 20:00 Uhr

Vortrag mit Şirin Luisa Datli, Düsseldorf, im Florasaal

Die Malerin Sofonisba Anguissola war eine der wenigen berühmten Künstlerinnen der Renaissance. Durch eine geschickte Selbstinszenierung gelang es ihr – trotz schwieriger Bedingungen für Künstlerinnen im 16. Jahrhundert – Abnehmer für ihre Gemälde zu finden und als erfolgreiche Malerin geschätzt zu werden. Der Vortrag zeigt Sofonisba Anguissola anhand einiger Selbstbildnisse als aktive Gestalterin ihres „Images“.

Schloss Wilhelmshöhe - Antikensammlung, Gemäldegalerie Alte Meister und Graphische Sammlung
Fotocredit: © Caroline von der Embde / MHK
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu