Kunstbalkon

Der Ende der 1980er Jahre gegründete Kunstbalkon ist eine der ältesten Produzentengalerien Kassels.

Seit 2017 befindet er sich in der Südstadt in guter Nachbarschaft zu anderen Galerien. Entwickelt und kuratiert werden Projekte und Ausstellungen des Kunstbalkons von bildenden Künstler*innen, die in Kassel arbeiten und einen intensiven Kontakt zu Kolleg*innen anderer Städte pflegen. Das Programm ist geprägt durch den Gedanken eines überregionalen und internationalen Austauschs mit bildenden Künstler*innen. So gab es bereits bilaterale Projekte in Tokio, Ashkaga, Genua, Florenz, Montes Claros/Brasilien, Wien, in der Schweiz, in den Niederlanden und verschiedenen deutschen Städten.
Die Rolle der Veranstalter*innen wechselt zwischen Gast und Gastgeber*in. Der Kunstbalkon dient seinen aktiven Mitgliedern außerdem als Plattform zur Vorstellung und Diskussion der eigenen künstlerischen Arbeit.

Behindertengerecht Die Einrichtung ist nur eingeschränkt zugänglich. Hilfspersonal ist notwendig oder es sind nur Teilbereiche des Gebäudes befahrbar.
Zum Stadtplan Programm der KW35

Adresse

Kunstbalkon
Frankfurter Straße 62

Telefon: 0561 3165420

Kunstbalkon

Öffnungs­zeiten

Öffnungszeiten zur KW35
Do 15-20 Uhr, Fr/Sa 15-22 Uhr, So 11-15 Uhr

Jahresöffnungszeit
Öffnungszeiten während der Ausstellungen
16 – 19 Uhr

Kontakt

Kunstbalkon e.V.
c/o Judit Roszas
Jäckhstraße 5
34121 Kassel

Tel. 0561 3165420

Reservierung über kunstbalkon@gmail.com

info@kunstbalkon.de

www.kunstbalkon.de

Ver­kehrs­ver­bin­dung­en

Haltestelle Am Weinberg
Tram 5, 6
RT 5
Bus 25, 500

Hier geht's zur Fahrplanauskunft des NVV.

Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu