ruruHaus

Das ruruHaus befindet sich inmitten Kassels Innenstadt und ist der erste Veranstaltungsort der documenta fifteen. Das ehemalige Kaufhaus bietet – gleich eines „Wohnzimmers“ – Raum für Austausch und Begegnungen und ist ein Experimentierfeld für Kollaborationen.

Zur KW 35 sind verschiedene Initiativen, Kollektive und Personen eingeladen, die diesen Raum gemeinsam mit ruangrupa, der Künstlerischen Leitung der documenta fifteen, gestalten. Das documenta archiv veranstaltet mit dem Artistic Team der documenta fifteen den ersten gemeinsamen Talk für das Projekt Manual for the Dying, bei dem ein Handbuch zur Vorbereitung und Archivierung von Nachlässen für Künstler*innen und Kunstinstitutionen erarbeitet werden soll.

Im ruruHaus treten die verschiedenen Akteur*innen in Dialog und laden alle Interessierten herzlich ein, teilzuhaben und das Wohnzimmer gemeinsam mit Leben zu füllen.

Behindertengerecht Die Einrichtung ist uneingeschränkt für Rollstuhlfahrer/innen zugänglich.
Zum Stadtplan Programm der KW35

Adresse

ruruHaus
Obere Königsstraße 43

Öffnungs­zeiten

Öffnungszeiten zur KW35
Do 15-20 Uhr, Fr/Sa 15-22 Uhr, So 11-15 Uhr

Kontakt

ruruHaus
Obere Königsstraße 43
34117 Kassel

Reservierung nicht möglich

bornmann@documenta.de

www.ruruhaus.de

www.documenta-fifteen.de

Ver­kehrs­ver­bin­dung­en

Haltestelle Friedrichsplatz
Tram 1, 3, 4, 5, 6, 8
RT 1, 4

Hier geht's zur Fahrplanauskunft des NVV.

Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu